Sozialpädagogischer Bereich

Im sozialpädagogischen Bereich arbeiten derzeit drei Mitarbeiterinnen in der klassenbezogenen Ganztagsbetreuung sowie ein Mitarbeiter als Schulsozialarbeiter. Das Ziel unserer Arbeit ist es, den Lebensraum Schule für alle Schülerinnen angenehm zu gestalten, Streitigkeiten schnell zu schlichten und mit guten Angeboten auf den Bedarf der Schüler*innen im Ganztag einzugehen.

Das Ziel der Schulsozialarbeit ist es, die Schule in den Stadtteil zu öffnen und ein gutes Netzwerk zu Hilfs- und Beratungsangeboten herzustellen, um bei Bedarf die Schülerinnen dorthin zu vermitteln. Der Schulsozialarbeiter koordiniert die Nachhilfeangebote an der Schule und unterstützt die Schülerinnen bei der Partizipation im Rahmen der Arbeit der Gesamtschülervertretung. Darüber hinaus unterstützt der Schulsozialarbeiter die Eltern bei der Durchführung des monatlichen Elternfrühstücks und organisiert zwei Informationsveranstaltungen im Jahr für die Elternschaft.

Die Anbindung an die Klassen – Klassenbetreuung

Die Anbindung an die Klassen erfolgt personenbezogen. Jedes Teammitglied betreut eine Klasse in jedem Jahrgang (Klassenstufe 7-9). Der zuständige Mitarbeiter/die zuständige Mitarbeiterin des sozialpädagogischen Bereichs ist Ansprechperson bei Problemen bzgl. einzelner Schülerinnen aus diesen Klassen. Die Schülerinnen können sich aber auch an die anderen Teammitglieder wenden, wenn dort ein größeres Vertrauensverhältnis besteht. Die 10. Klassen und die Schüler*innen der Oberstufe werden durch den Schulsozialarbeiter betreut.

Unsere Angebote

Klassenbezogene Angebote

Durchführung des Klassenrats in Kooperation mit der Klassenleitung
Stärkung eines angenehmen und lernfördernden Klassenklimas
Beobachtung von Auffälligkeiten im Sozialverhalten der Schüler/innen (Unterricht, Pausen, Profilkurse)
Begleitung bei Wandertagen und bei Exkursionen
Erstellung von Zielvereinbarungen bei schwierigen Lernsituationen
Schülerbezogenen Angebote

Einzelgespräche zur sozialen und schulischen Entwicklung der Schüler/innen
Einzelgespräche bei persönlichen bzw. familiären Problemen
enge Zusammenarbeit mit den Klassenleitungen und der Schulsozialarbeiterin
Schnellstmögliche Klärung von Streit oder Konflikten zwischen verschiedenen Schüler/innen
Angebote für die Eltern

Gerne sind wir Ihre Ansprechpartner, wenn Sie Auffälligkeiten und Probleme bei Ihrem Kind bemerken, wie z.B. Lern- oder Konzentrationsschwierigkeiten körperliche Veränderungen (Schlafstörungen, häufige Verletzungen, Gewichtsveränderungen), Streit-, Gewalt- oder Frustrationserfahrungen mit Mitschülern und Mitschülerinnen Auffälligkeiten im Sozialverhaltens. Auch bei allen anderen Angelegenheiten ist unser Team zur Unterstützung und Förderung Ihres Kindes für Sie da.

Mira Buschheuer, Sune Huy, Mark Schiffner und Can Sengül

Wie sind wir zu erreichen?

Persönlich im Haus 2 in Raum 401 und 402 (1. Etage rechts)

Telefonisch unter
6664 340 921 und 6664 340 922 oder 0152 09342 596

Per E-Mail
ganztag-hermann-hesse@jugendwohnen-berlin.de
schulsozialarbeit-hermann-hesse@jugendwohnen-berlin.de